Nicaragua Kultur & Vulkane Rundreise
Standard Kategorie

Nicaragua Kultur & Vulkane Rundreise

Geschlossene Tour
Route:

Lassen Sie sich vom größten Land Mittelamerikas mit den wohl schönsten kolonialen Bauten in den Bann ziehen! Bekommen Sie Einblicke in die Kultur der Nica's bei einem Töpferkurs oder beim Mittagessen mit einer lokalen Bauernfamilie. Mit Buchung dieser Reise unterstützen Sie die lokale Bevölkerung. Auf dem Programm stehen die schönen Kolonialstädte Leon und Grenada. Darüber hinaus kommt die Natur nicht zu kurz bei einer Besteigung des Vulkans Cerro Negro und einem Besuch des Vulans Masaya.


Tag 1: Managua

Nach Ihrer Ankunft auf dem internationalen Flughafen in Managua Transfer ins Hotel.


Tag 2: Managua – Leon (F)

Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt durch Managua und anschließend Weiterfahrt nach Leon, wo Sie das besondere koloniale Flair der Stadt erleben. Nachmittags Besichtigung des historischen Zentrums von Leon. Danach Fahrt zum Sonnenuntergang am Pazifischen Ozean.


Tag 3: Leon – Vulkan Cerro Negro – Leon (F, M)

Heute früh steht die Besteigung des Vulkans Cerro Negro auf dem dem Programm. Sie essen bei einer lokalen Bauernfamilie zu Mittag und haben die Möglichkeit die lebendige nicaraguanische Kultur kennenzulernen. Nachmittags Rückkehr nach Leon.


Tag 4: Leon – Vulkan Masaya – Granada (F)

Morgens Besuch des Nationalparks Vulkan Masaya und des Kunsthandwerksmarktes. Nachmittags besuchen Sie die Laguna de Apoyo en Catarina und die Töpferschule Valentin Lopez in San Juan de Oriente. Am späten Nachmittag Ankunft in Granada.


Tag 5: Granada – Isletas – Lago de Nicaragua (F)

Stadtrundgang durch das historische Zentrum der wundschönen, von Kolonialbauten geprägten Stadt Granada. Am Nachmittag Bootsfahrt durch die Isletas, eine Ansammlung kleiner Inseln aus Lava im Nicaraguasee.


Tag 6: Managua (F)

Je nach Abflug Transfer zum Flughafen Managua.



F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen


Hinweis: Änderung des Reiseverlaufs bei gleichem Leistungsumfang vorbehalten!

Bitte beachten Sie, dass es an Feiertagen zu Zuschlägen kommen könnte.